Wir virtualisieren mit der Virtualisierungs-Lösung Proxmox! Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Open-Source Virtualisierung mit Proxmox

Trennlinie
12.04.2017

Neben den meist verwendeten Virtualisierungslösungen wie VMware ESX und Microsofts HyperV setzen wir auch hier des Öfteren auf den Einsatz von openSource Lösungen. Die PVE (Proxmox Virtual Environment) lässt sich hier ohne Weiteres in die Liste professioneller Virtualisierungsumgebungen einreihen und bringt bereits alles mit, was man für eine Virtualisierung benötigt.

Was ist Proxmox?

Proxmox VE ist eine komplette Open-Source Virtualisierungslösung für Server. Es kombiniert KVM- und Container-basierte Virtualisierung und verwaltet virtuelle Maschinen, Container, Storage, virtuelle Netzwerke und Hochverfügbarkeits-Cluster übersichtlich über die zentrale Managementoberfläche.

Mit den vielen professionellen Funktionen und dem intuitiven Web-GUI schöpfen Sie Ihre vorhandenen Ressourcen optimal aus und minimieren Hardware- und Administrationskosten – egal ob im Unternehmen oder privat. Mit Proxmox VE virtualisieren Sie problemlos Ihre anspruchsvollsten Linux oder Windows Workloads.

Quelle: https://www.proxmox.com/de/proxmox-ve (08.04.2017)

Hintergrund

Proxmox nutzt zur Virtualisierung die Bordmittel des jeweiligen Linux-Hostsystems. KVM in Verbindung mit den hochperformanten virtuellen Dateisystemen u.a. QCOW oder VMDK sorgen dabei für den optimalen Einsatz der verfügbaren Ressourcen. Damit lassen sich alle derzeit verfügbaren Gastsysteme virtualisieren. Aber auch einzelne Linux Container (LXC) lassen sich mit dieser Lösung problemlos administrieren. Die PVE bietet eine sehr ansprechende und intiutiv bedienbare Web-GUI (Graphical User Interface), über die sich das System auch ohne Linux-Kenntnisse auf sehr komfortable Weise administrieren lässt und steht damit den konkurrierenden Produkten in Nichts nach.

Warum sollten Sie sich für Proxmox entscheiden? Zum Einen ist Proxmox unter der AGPLv3 lizenziert, wodurch es sich ohne Lizenzkosten im Unternehmen einsetzen lässt. Neben diesem eindeutigen Kostenvorteil ist Proxmox durch seine Linux-Basis sehr ressourcenschonend und kann in Verbindung mit der richtigen Hardware diese auch intelligent und performant verwalten.

Ein Vergleich der aktuellen Virtualisierungsumgebungen lohnt sich:

PVE Lösungsvergleich / Quelle: https://www.proxmox.com/de/proxmox-ve/vergleich

Selbstverständlich bietet der Hersteller hier auch professionellen Support und Zugriff auf die Enterprise Repository, welchen man sich über entsprechende Subskriptions einkaufen kann. Diese Subskriptions hängen von der Anzahl der verwendeten physischen CPUs eines Hostsystems.

Weitere Informationen zu den Subskriptions finden Sie unter https://www.proxmox.com/de/proxmox-ve/preise

Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns an!

Bildquelle: https://www.proxmox.com/images/proxmox/screenshots/screen-startpage-with-cluster.png (08.04.2017)

Fernwartung


Projekt-Anfragen

0781 - 12 55 15 - 0
Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr

IT-Support

0781 - 12 55 15 - 20
Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr

L-E-O Kundenservice

0800 - 9 08 94 29
Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
"Können wir absolut weiterempfehlen!"
Es grüßt SolidImmo - Immobilienmakler aus Freiburg auf Facebook.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage


Wir sind von Mo. - Fr. von 08:00 - 18:00 Uhr für Sie erreichbar.